Monatsarchiv: Oktober 2018

Gaming-Mäuse

Bestenliste Gaming-Mäuse - Kaufberatung Oktober 2018

Wir empfehlen die besten Spieler-Mäuse von Logitech & Co, inklusive drahtlosen Mäusen und symmetrischen Modellen für linke Hände.

Kaufberatung Gaming-Mäuse Oktober 2018 - Kabellose Zukunft?

Logitech, Razer und Roccat bieten kabellose Mäuse an, die ihren strippengebundenen Verwandten in Nichts mehr nachstehen sollen. Die Sensoren der funkenden Nager gehören laut den Herstellern mit zum Besten, was der Markt bietet. Auflösung, Präzision, Beschleunigung und Abtastraten seien auf dem Niveau klassischer Mäuse. Dass Logitechs Hero-Sensor auf der und

in puncto Präzision, Latenz und Akkulaufzeit mit kabelgebundenen Mäusen mithalten kann, davon konnte ich mich bereits im letzten Jahr überzeugen.

Neben Sensor und Reaktionszeit, war auch die Laufzeit immer wieder ein Kritikpunkt, der nun mehr und mehr verschwindet. Die Laufzeiten der neuen kabellosen Premium-Mäuse Logitech G Pro Wireless und Razer Mama Wireless fallen mit mindestens rund 50 Stunden bei Verwendung hoch genug aus, um damit mehrere Tage, wenn nicht sogar eine oder zwei Wochen lang auszukommen. Die Modelle

und

halten sogar nochmal mehr als doppelt so lang aus.

 

Aber auch wenn ihnen der Saft ausgeht, werden entweder die Batterien gewechselt oder für kurze Zeit ein Kabel angestöpselt. Der zu beobachtende Trend, statt austauschbarer Batterien festverbaute Akkus zu nutzen, hinterlässt allerdings einen faden Beigeschmack.

Während mir die G603 am Ende doch eine Spur zu groß war, ist das bei der G305 nicht der Fall und G Pro Wireless und Razer Mamba Wireless könnten bei Unentschiedenen ebenfalls den Unterschied ausmachen, davon werden wir uns in den nächsten Wochen überzeugen. Insgeheim hoffe ich ja noch darauf, dass auch Zowie die Zeichen der Zeit erkennt und eine kabellose Variante der EC-Serie vorstellt. Dann wäre auch das Problem der Passform für mich endgültig gelöst und ich würde meinen verkabelten Nager samt Mouse-Bungee in Rente schicken.

quelle www.gamestar.de

 


Micha1960   21. Oktober 2018    11:09    Allgemein    0    9   



AMD Ryzen 3000

Gerücht zu AMD Ryzen 3000 - Mit 13 Prozent mehr IPC als Zen+

Angeblich soll AMDs neue Zen2-CPU über 13 Prozent mehr IPC als Zen+ verfügen. Das behauptet zumindest die Webseite Bits And Chips auf Twitter.

Der Nachfolger von AMDs aktueller Zen+-Architektur für die Ryzen-2000-CPUs soll etwa 13 Prozent flotter bei den Instructions per Cycle unterwegs sein.

Bislang hat AMD sich über Details zur geplanten Zen2-CPU-Architektur weitgehend ausgeschwiegen. Lediglich, dass es sich um 7nm-Chips mit gesteigerter Performance handeln soll, gilt als offiziell bestätigt. Ein aktuelles Gerücht wird mit Blick auf den Umfang der Leistungssteigerung konkreter: Demnach soll Zen2 über 13 Prozent mehr IPC (»Instructions per Cycle«) verfügen als Zen+ (via).

Die Webseite Bits And Chips hat dieses Gerücht erst kürtzlich über Twitter verbreitet,und schreibt von durchschnittlich 13 Prozent mehr IPC in »scientific tasks«. Die Quelle von Bits And Chips soll in einer »großen Firma« arbeiten und hat die Redaktion zuvor bereits mit Informationen zur Zen-Architektur, Zen-IPC und AM4 Pins versorgt.

 

Die tatsächliche Aussagekraft dieses Gerüchts bleibt allerdings vage. Bereits bei Vergleichen der IPC-Werte von Zen-Chips (Ryzen 1000) mit Zen+-Chips (Ryzen 2000) zeigten sich deutliche Schwankungen je nach getesteter Software. Die Aussage, dass Zen2 (Ryzen 3000) in wissenschaftlichen Anwendungen 13 Prozent mehr IPC als Zen+ ausführen kann, lässt daher höchstens bedingt Rückschlüsse auf die Werte in anderen Bereichen wie etwa dem Gaming zu.

Leistungssteigerung der neuen Modelle könnten unter anderem über eine Erhöhung der Taktrate erzielt werden, die durch das neue Fertigungsverfahren ermöglicht werden dürfte. Bis wir als Spieler in den Genuss von Ryzen 3000 kommen, wird es aber wohl noch mindestens bis zum nächsten Jahr dauern.

quelle www.gamestar.de


Micha1960   20. Oktober 2018    09:03    Allgemein    0    15   



CoD: Black Ops 4

CoD: Black Ops 4 - Zu wenige Spieler am PC? Was Treyarch in diesem Jahr dagegen macht

Die PC-Version von Call of Duty hat Jahr um Jahr Probleme bei den Spielerzahlen. Bei Black Ops 4 sorgen bei paar Verbesserungen für Abhilfe.

Call of Duty: Black Ops 4 hat gute Chancen, auch nach Monaten eine große Community um sich zu scharen und belebte Match-Lobbys zu bieten.

In diesem Jahr bemühen sich Treyarch, Beenox und Activision mit

besonders um PC-Spieler. Kein Wunder, schließlich hat man gerade auf dieser Plattform eine ziemlich große potentielle Käuferschaft. Während links und rechts andere Titel wie , und

auf dem PC Erfolge feiern, sind die Spielerzahlen für Call of Duty selbst zum Release stets mittelmäßig.

 

Das bedeutet vor allem eins: Nach kurzer Zeit ausgestorbene Modi, für die sich bald keine Spieler mehr finden. Fans von Ground War, dem Modus für 18 statt der üblichen zwölf Spieler, können ein Lied davon singen. Seit

aus dem Jahr 2012 gab es kein CoD mehr, bei dem sich für diesen Modus ein Jahr nach Release noch immer ein Match finden ließ.

Selbst Hardpoint starb in den letzten Jahren relativ schnell aus. Neu eingeführte Modi wie Safeguard aus

halten in der Regel am Kürzesten durch, gespielt wird nach wenigen Wochen oft nur noch Team Deathmatch, Domination, Search and Destroy und eine Hardcore-Variante.

 

Black Ops 4 hat in diesem Jahr aber gute Chancen, das Ruder ein bisschen herumzureißen. Wir erklären, was der Population des Shooters helfen könnte und wird.

quelle www.gamestar.de

 


Micha1960   19. Oktober 2018    14:09    Allgemein    0    16   



Battlefield 1

Battlefield 1 - Apocalypse & Turning Tides kostenlos: Beide DLCs für kurze Zeit geschenkt

Dice und EA zeigen sich Richtung Release von Battlefield 5 spendabel und verschenken zeitlich begrenzt die beiden letzten Addons für BF1.

Battlefield 1: Apocalypse und Turning Tides gibts derzeit kostenlos, doch das ist nicht alles.

EA und Dice wollen dem Hype um

wohl noch etwas Momentum mitgeben und wie könnte man Unentschlossene besser bezirzen, als ihnen Inhalte des Vorgängers zu schenken. So bekommt ihr bis zum 23. Oktober die letzten beiden DLCs zu - Turning Tides und Apocalypse - kostenlos. Bis zum 16. Oktober waren die

zu haben.

 

Doch Vorsicht: Wenn ihr die letzten beiden Addons bis zum 23. Oktober nicht heruntergeladen habt, tja, dann bekommt ihr eben alle Addons kostenlos. Klingt merkwürdig, aber vom 24. bis 31. Oktober gibt es den kompletten Premium Pass von Battlefield 1 wieder einmal geschenkt, welcher alle DLCs enthält.

Auch BF1 wird reduziert

Natürlich benötigt ihr weiterhin das Basis-Spiel, um die Erweiterungen spielen zu können. Um dafür nicht zu tief in die Tasche greifen zu müssen, ist BF1 Ende Oktober vergünstigt zu haben.

 

Ebenfalls noch bis zum 31. Oktober laufen Ingame-Events, die euch besondere Items in Battlefield 5 freischalten lassen. Alle Zeichen stehen also auf Release des neuen WW2-Battlefield am 20. November 2018.

quelle www.gamestar.de


Micha1960   18. Oktober 2018    16:22    Allgemein    0    16   



Battlefield 1

Battlefield 1 - Apocalypse & Turning Tides kostenlos: Beide DLCs für kurze Zeit geschenkt

Dice und EA zeigen sich Richtung Release von Battlefield 5 spendabel und verschenken zeitlich begrenzt die beiden letzten Addons für BF1.

Battlefield 1: Apocalypse und Turning Tides gibts derzeit kostenlos, doch das ist nicht alles.

EA und Dice wollen dem Hype um

wohl noch etwas Momentum mitgeben und wie könnte man Unentschlossene besser bezirzen, als ihnen Inhalte des Vorgängers zu schenken. So bekommt ihr bis zum 23. Oktober die letzten beiden DLCs zu - Turning Tides und Apocalypse - kostenlos. Bis zum 16. Oktober waren die

zu haben.

 

Doch Vorsicht: Wenn ihr die letzten beiden Addons bis zum 23. Oktober nicht heruntergeladen habt, tja, dann bekommt ihr eben alle Addons kostenlos. Klingt merkwürdig, aber vom 24. bis 31. Oktober gibt es den kompletten Premium Pass von Battlefield 1 wieder einmal geschenkt, welcher alle DLCs enthält.

Auch BF1 wird reduziert

Natürlich benötigt ihr weiterhin das Basis-Spiel, um die Erweiterungen spielen zu können. Um dafür nicht zu tief in die Tasche greifen zu müssen, ist BF1 Ende Oktober vergünstigt zu haben.

 

Ebenfalls noch bis zum 31. Oktober laufen Ingame-Events, die euch besondere Items in Battlefield 5 freischalten lassen. Alle Zeichen stehen also auf Release des neuen WW2-Battlefield am 20. November 2018.

quelle www.gamestar.de


Micha1960   18. Oktober 2018    16:13    Allgemein    0    10



Battlefield 1

Battlefield 1 - Apocalypse & Turning Tides kostenlos: Beide DLCs für kurze Zeit geschenkt

Dice und EA zeigen sich Richtung Release von Battlefield 5 spendabel und verschenken zeitlich begrenzt die beiden letzten Addons für BF1.

Battlefield 1: Apocalypse und Turning Tides gibts derzeit kostenlos, doch das ist nicht alles.

EA und Dice wollen dem Hype um

wohl noch etwas Momentum mitgeben und wie könnte man Unentschlossene besser bezirzen, als ihnen Inhalte des Vorgängers zu schenken. So bekommt ihr bis zum 23. Oktober die letzten beiden DLCs zu - Turning Tides und Apocalypse - kostenlos. Bis zum 16. Oktober waren die

zu haben.

 

Doch Vorsicht: Wenn ihr die letzten beiden Addons bis zum 23. Oktober nicht heruntergeladen habt, tja, dann bekommt ihr eben alle Addons kostenlos. Klingt merkwürdig, aber vom 24. bis 31. Oktober gibt es den kompletten Premium Pass von Battlefield 1 wieder einmal geschenkt, welcher alle DLCs enthält.

Auch BF1 wird reduziert

Natürlich benötigt ihr weiterhin das Basis-Spiel, um die Erweiterungen spielen zu können. Um dafür nicht zu tief in die Tasche greifen zu müssen, ist BF1 Ende Oktober vergünstigt zu haben.

 

Ebenfalls noch bis zum 31. Oktober laufen Ingame-Events, die euch besondere Items in Battlefield 5 freischalten lassen. Alle Zeichen stehen also auf Release des neuen WW2-Battlefield am 20. November 2018.


Micha1960   18. Oktober 2018    16:11    Allgemein    0    6



Intel-Benchmarks des Core i9 9900K

Nachgebesserte Intel-Benchmarks des Core i9 9900K - Laut neuen Tests schrumpft der Vorsprung zum Ryzen 2700X

Nachdem bekannt wurde, dass Intel die Benchmarks des Core i9 9900K geschönt hat, gibt es jetzt neue Testergebnisse. Denen zufolge liegt die Intel-CPU nur noch knapp vor dem Ryzen 2700X.

r mit vier aktiven Kernen gemessen wurde.

 

In den ursprünglich von Intel beauftragten und von Principled Technologies durchgeführten Benchmarks des Core i9 9900K gegen den Ryzen 7 2700X lief der AMD-Prozessor nur mit vier statt acht aktiven Kernen, da der eigentlich für Threadripper-CPUs gedachte Game Mode aktiviert war - diese bringen mit ihren bis zu 16 Kernen und 32 Threads manche Game Engine durcheinander und laufen im Game Mode mit halbierter Kernzahl, um Kompatibilitätsprobleme in einigen Spielen zu umgehen.

Laut dem Nachtest des Ryzen 7 2700X im Standardmodus mit acht Kernen und sechzehn Threads (wie sie der Core i9 9900K ebenfalls besitzt) verringert sich der Vorsprung des Core i9 9900K gegenüber dem Ryzen 7 2700X in manchen Benchmarks deutlich - unterm Strich ist der Core i9 9900K in den aktualisierten Benchmarks von Principled Technologies zwischen 5 und 25 Prozent schneller als der 2700X, im Durchschnitt sind es 12 Prozent (via

).

 

Wer die Benchmark-Ergebnisse im Detail nachlesen will, kann das im

tun.

Alle Kritikpunkte an den Vergleichs-Benchmarks sind damit aber immer noch nicht ausgeräumt: Der Ryzen 7 2700X lief nach wie vor mit DDR4-RAM mit weniger aggressivem Timing als der Core i9 9900K (XMP-Profil aktiv) und dazu mit AMDs Boxed- statt einem 70 Euro teuren Noctua-Kühler.

quelle www.gamestar.de


Micha1960   16. Oktober 2018    10:33    Allgemein    0    30   



Battlefield 5

Battlefield 5 - Nicht jede Deckung ist sicher: Dice erklärt die Bedeutung von "Bullet Penetration"

Im Gegensatz zu Battlefield 1 können Kugeln in Battlefield 5 Deckung durchschlagen. Dice erklärt wie die »Bullet Penetration«

funktioniert.

In Battlefield 5 bietet euch Deckung nicht mehr so viel Schutz wie früher. Manche Kugeln durchschlagen sie einfach.

Für Battlefield 5 war es den Entwicklern besonders wichtig zu verbessern, wie die Spieler mit ihrer Umgebung interagieren. Die Änderungen gehen dabei auf das Wissen zurück, das das Studio mit

sammeln konnte.

Manche Deckungen gingen zum Beispiel zu schnell kaputt, weswegen diese nun mehr aushalten. Man will verhindern, dass Granaten und Transportfahrzeuge das Schlachtfeld ebnen. Dieser Effekt soll erst nach und nach über die Dauer des Gefechts stattfinden.

Stufenweise statt An und Aus

In bisherigen Battlefield-Spielen war Deckung sehr simpel gehalten. Eine Kugel konnte sie durchschlagen, oder nicht. Es gab keinerlei Abstufungen. In Battlefield 5 gibt es hier größere Unterschiede zwischen den einzelnen Waffen.

Maschinengewehre zum Beispiel können die Deckungen ab sofort durchschlagen. Sie machen dann zwar viel weniger Schaden, können so in Zukunft aber gegen Sniper eingesetzt werden. Denn der Scharfschütze kann sich zwar hinter einer Mauer verstecken, aber dennoch Schaden kassieren. Häufiger das Versteck zu wechseln, wird damit wichtiger.

quelle www.gamestar.de


Micha1960   15. Oktober 2018    13:08    Allgemein    0    21   



Command & Conquer

Command & Conquer - EA denkt über Remasters nach und will Feedback zur PC-Zukunft von C&C

Command & Conquer soll endlich zurück auf den PC, sagen die Fans. "Ich könnte euch nicht mehr zustimmen!", sagt EA-Producer Jim Vessella auf Reddit.

Legt EA die alten C&C-Teile als Remasters neu auf?

Dass der Mobile-Ableger

in der C&C-Community () nicht sonderlich gut ankam, wäre eine brutale Untertreibung. Aber nun hat EA-Producer Jim Vessella den alten Fans einen Funken neuer Hoffnung gemacht. Auf

verriet er, dass die Firma mit der Idee von C&C-Neuauflagen spielt:

 

"Nach der Ankündigung von Rivals haben wir euch laut und klar gehört: Die Community will Command & Conquer auch zurück auf dem PC. Und als über zwanzigjähriger Fan der Serie könnte ich euch nicht mehr zustimmen! Wir haben einige spannende Ideen erkundet, die klassischen PC-Spiele zu remastern und haben bereits den ersten Ball unserer Bemühungen, das kommende 25. Jubiläum zu feiern, ins Rollen gebracht.

Wir wollen euer Feedback hören, um unsere aktuellen Gedanken zum PC und der Zukunft zu beeinflussen. Im Lauf der kommenden Wochen werden wir auf verschiedenen Weg mit den Fans reden. Teilt uns bis dahin eure Gedanken hier auf Reddit mit! "

Vessella hatte an

mitgewirkt und war leitender Producer der Erweiterung . Was genau EA zur Feier des 25. Jubiläums machen will, verriet er noch nicht. Aber bis zum September 2020 ist es noch ein ganzes Weilchen bin - bis dahin könnte EA sogar ein oder mehrere Remasters auf die Beine stellen. Microsoft kündigte zur Feier von 20 Jahren Age of Empires sogar eine und an. Dass EA diesem Modell folgt, wäre wohl das Traumszenario vieler Fans.

quelle www.gamestar.de


Micha1960   12. Oktober 2018    10:21    Allgemein    0    61   



Battlefield 5

Battlefield 5 - Erster Blick auf Basis-Soldat ohne Anpassung & Kompanie der Achsenmächte

DICE zeigt auf Community-Wunsch die Axis-Company und einen Start-Charakter aus dem kommenden WW2-Shooter Battlefield 5.

So sehen die Achsenmächte im Progressions-Menü "My Company" von Battlefield 5 aus.

Update 11.10.2018, 15:00
DICE twitterte einen weiteren Videoschnipsel, der den Weg der Waffen- und Ausrüstungs-Freischaltungen anhand der Assault-Soldatenklasse in

zeigt. Spieler schalten serientypisch Ausrüstungsgegenstände durch Spielfortschritt frei.

 

Offenbar möchten die Entwickler nach dem

bei diesem sensiblen Thema schon im Vorfeld an den BF5-Release ein größeres Maß an Transparenz an den Tag legen.

Ursprüngliche Meldung:
Entwickler DICE stellt sich auf Twitter den Community-Fragen zu

und Fans wollten unter anderem wissen, wie die Achsenmächte in der Ingame-Kompanie aussehen. Daraufhin setzte DICE-Produzent Ryan McArthur zwei Tweets ab, die wir im Folgenden für euch einbetten.

Sie zeigen wie verlangt: die Achsenmächte im Kompanie-Menü des Battlefield-5-Clients, genauer gesagt deutsche Soldaten männlichen Geschlechts. Zudem zeigt McArthur seine persönliche Kompanie, ganz aus Frauen zusammengestellt.

Als »My Company«, zu deutsch

, bezeichnen die Entwickler das System zum Spielerfortschritt und zur Personalisierung eurer Soldaten-Klassen. Dort könnt ihr eure Soldaten also ausrüsten und optisch individualisieren.

quelle www.gamestar.de


Micha1960   11. Oktober 2018    18:48    Allgemein    0    35   



Battlefield 5

Battlefield 5 - Entwickler lösen das Problem der Waffen-Upgrades, zeigen neue Features

Nach der Beta kritisierten wir, dass die Waffen-Upgrades die Balance von Battlefield 5 gefährden. Jetzt passt DICE das System an.

In einem zu erklären die Entwickler unter anderem, wie sich die Waffen-Upgrades im Spiel zum Release verändern werden. Nach der Open Beta zeigten sich viele Spieler besorgt, dass durch die linearen Verbesserungen ein unfairer Nachteil für neue Spieler ergeben könnte. Auch wir kritisierten den

.

 

Wie Erik Ortman, der Lead Engagement Designer von Battlefield 5 im Video erklärt, werden Waffen-Upgrades jetzt in Waffen-Spezialisierungen umbenannt. Der Name ist dabei Programm: Statt linearem Fortschritt, stehen jetzt Entscheidungen beim Fortschritt der Waffen im Vordergrund. Schon ab der ersten Stufe, muss man sich nun - anders als noch in der Beta - für einen von zwei Perks entscheiden.

Ortman bestätigt weiterhin, dass einige der Perks im Skill-Tree der Waffen künftig auch negative Auswirkungen auf das Verhalten der Waffe haben werden - also Sidegrades statt reinen Upgrades, was viele Spieler gefordert hatten.

Ein weiterer Clip zeigt das neue Squad-Verstärkungsfahrzeug 251 Pakwagon. Dieses Halbkettenfahrzeug mit Panzerabwehrkanone ist ideal zur Bekämpfung von feindlichen Fahrzeugen geeignet und kann vom Suad-Leader gerufen werden, wenn der Trupp genug Punkte durch das Erobern oder Verteidigen von Missionszielen gesammelt hat:

quelle www.gamestar.de


Micha1960   09. Oktober 2018    13:57    Allgemein    0    28   



Server Update

XLRstats

Erweiterung unserer cod4 Server
ein update unserer cod4 Server beinhaltet die cod4x Mod
und den BigBrotherBot(B3)auf Mysql sowie XLRstats v3
Webinstaller! Somit können nun alle Punkte, Dienstgrade, und
Orden angezeigt werden https://dag-xlrstats.spdns.de.

Bitte beachtet das alles noch in einer Testphase ist!
Weitere Server werden folgen cod4 185.27.153.113:28900-
codwaw 185.27.153.113:28960-
LG Micha1960

 


Micha1960   05. Oktober 2018    08:42    Allgemein    0    46   



Feiertag

Deutsche Einheit


Micha1960   02. Oktober 2018    14:36    Allgemein    1    50   



Battlefield 5

Battlefield 5 - Erstmals Rollfeld-Gameplay, Entwickler deuten alternativen Flugzeug-Spawn an

In Battlefield 5 gibt es erstmals seit sieben Jahren wieder Start- und Landebahnen für Flugzeuge. Werden sie eine Alternativen zum Spawn in der Luft?

Battlefield 5 aus dem Jahr 2011 war der letzte Teil der Serie, bei dem die Spieler Flugzeuge zuerst in der eigenen Basis bemannen und dann von einem Rollfeld aus starten mussten. Um Fahrzeug-Diebstahl, Wettrennen zu den Flugzeugen und Angriffe auf stehende (oder startende) Flieger zu verhindern, änderte DICE das System: Fortan erschienen Flugzeuge erst beim Spawn bereits in der Luft.

 

Viele Spieler sind damit jedoch unzufrieden und fordern eine Rückkehr zum alten System. Und

könnte diesen Wunsch womöglich erfüllen: Im , ist ein Rollfeld auf der

samt einer startenden Messerschmitt Bf 109 zu sehen - damit sind Start- und Landebahnen definitiv bestätigt.

Das deckt sich mit der Aussage von Battlefield-Entwickler Aleks Grøndal im GameStar-Interview auf der Gamescom 2018: Angesprochen auf den Flugzeug-Spawn in der Luft, erklärt er: »Battlefield 5 wird andere Alternativen anbieten - ohne jetzt zu viel zu verraten.«

 

Piloten brauchen Skill

Bereits nach der Open Beta wurde bekannt, dass sich auch die

: Statt einfach durch ein in der Luft schwebendes Icon zu fliegen, werden Piloten einen Sky Hook am Boden ähnlich wie bei einem Landemanöver ansteuern und treffen müssen, um neue Munition aufzunehmen.

Quelle:www.gamestar.de


Micha1960   02. Oktober 2018    13:16    Allgemein    0    38   



XLRSTATS

Statistik
Online: 2
Heute: 68
Gestern: 94
Monat: 1775
Jahr: 12112
Registriert: 22
Gesamt: 12112
partner
Online
User: 1

Gäste: 1
TEAMSPEAK 3
SHOUTBOX
J-artsA-lepO:
22.10.2018 09:33
Eine schöne Woche wünsche ich euch allen
Micha1960:
22.10.2018 09:28
Guten Morgen!! Es gibt doch wirklich Leute die freuen sich auf den Montag #&%%!! ?
ACDC Leberwurst:
22.10.2018 07:30
JUHU MONTAG
ACDC Leberwurst:
21.10.2018 07:39
Morgen ist Montag Juhu